steffi´s leben

Archiv

Angst und Bange um...

FILOU!!!

Gestern mussten wir wieder mit ihm zur Tierärztin. Sie hat ihm eine Infusion gegeben und eine Entzündungshemmende-Spritze.
Fieber hat er zwar nicht mehr, aber er frisst einfach nichts.

Niemand, nicht mal die Tierärztin weiß, was Filou für eine Krankheit hat!

Jetzt versuchen wir es noch mit Homeopathischen Globuli, die ich ihm in den Mund stecke und die nimmt er auch brav, dass ist nicht das Problem.
Warum will er nur nichts fressen???

Ich tippe auf Herpes.
Aber ich hab schon so viel im Internet gesucht, dass er so viele Sachen haben könnte.

Gegen Katzenherpes ist er geimpft, aber ob meine Krankheit auch auf Katzen übertragbar ist, dass weiß die Tierärztin auch nicht...was ich nämlich fast glaube, weil ich ja selber nicht schlucken kann oder halt nur wenig.

Filou ist schon so abgemagert! Mein armer kleiner Mann.

Die Tierärztin hat gemeint, dass sie uns nicht versprechen kann ob der Süße überhaupt das Wochenende überleben wird. (warum gibt es hier keinen weinenden Smilie? *nur mal so nebenbei erwähnen möcht*)

Ich versuche wirklich alles und auch für mich stellt sich die Frage, will der kleine Mann überhaupt noch leben? Will er, dass er stirbt? Kämpft er auch mit oder klammere ich zu sehr an ihm?

Und dann, wenn er wieder seine Spritze bekommen hat, aber nur dann, beginnt er zu schnurren, zu fressen, zu spielen,...

Ich weiß nicht was ich machen soll.
Ich probiers jetzt einfach noch mit diesen Globuli und wenn die nicht wirken, dann...

Nein, ich lass das nicht zu!!! Ich werd kämpfen, bis ich das Gefühl habe, der Kleine will nicht mehr. Er wird es mir zeigen! Sonst niemand, aber bei ihm hab ich eben das Gefühl, dass er leben will!!!
Sonst würd ich das auch alles nicht machen.

1 Kommentar 1.12.07 09:32, kommentieren



Neues??? Aber bitte gerne!

So, das Wochenende haben wir hinter uns und Filou frisst ohne Spritzen vom Tierarzt. Schon mal was!!!
Ich unterstütze ihn noch mit homöopathischen Globulies und das wirkt ganz gut, glaub ich.

Fieber hat der kleine Mann keins mehr und er ist auch schon wieder aufmerksamer!

Zu mir.
Ich bin auch wieder fast gesund. Ab Mittwoch geh ich wieder arbeiten. Morgen werd ich dann meine Weihnachtseinkäufe erledigen, damit ich dass auch hinter mich gebracht habe.

Müde bin ich noch, aber das kann auch daher kommen, weil ich ziemlich wenig Schlaf die letzten zwei Tage bekommen habe.

Ich motiere zum Katzenexperten, was homöopathische Mittelchen angeht, was mich aber nicht stört, weil man die meisten Mittelchen auch an Menschen weiter geben kann.

Also sollte von euch wer Schluckbeschwerden haben...
Einfach nur fragen!!!

Sonst gibt es eigentlich nichts zu berichten, ich bin glücklich, dass Filou heut dreimal ohne Medikamente gefressen hat.
(ja, so leicht bin ich glücklich zu machen! )

Ach ja...der Kater meiner Schwester macht momentan bei uns Winterfrische, weil sie mit ihrem Freund auf Schiurlaub gefahren ist.
Die kommen vermutlich am Donnerstag zurück.
Vermutlich deswegen, weil meine Schwester seit gestern im Hotelzimmer mit 39 Grad Fieber liegt und nichts vom Schiurlaub hat.

Ja, wir himmlischen Mädls dürfen einfach nicht Schiurlaub machen, denn wir kommen allle nicht gesund nach Hause.
(ich erinnere mich ja mit Schrecken an meinen voriges Jahr, da rennt mir jetzt noch immer die Gänsehaut den Rücken runter!!! )

So, dass wars wieder. Werd jetzt mal weiter brav auf Filou aufpassen, damit der ja nicht auf dumme Ideen kommt.

1 Kommentar 3.12.07 17:13, kommentieren

Ich sag nur PFFFFFFFF!!!

Also bei mir gehts zu, da weiß man garnicht, was man zuerst machen soll!!!

Da bin ich doch mal richtig froh, dass ich heut Nachtdienst habe und mal wieder einen kleinen Blog schreiben kann!
Es ist eigentlich eh nicht viel passiert, aber so viel zu tun. Pflegt mal ein armes, kleines Katzenkind...das durch eine blöde Impfreaktion, die blöde Katzenseuche bekommen hat!

Jaha, mein armer kleiner Filou hat die Katzenseuche und eine Überlebenschance von nur 20%.
20 PROZENT!!!
Und ausgelöst wurde das durch die Gabe der Spritze, die genau diese blöde Krankheit verhindern hätte sollen. Hab ich umsonst 30 Euro für die Spritze gezahlt und jetzt noch hohe Tierarztkosten.

Supaaaa!
Naja, eigentlich ist mir das Geld egal! Ich will nur, dass der kleine Mann wieder gesund wird und in die 20% rein rutscht!!!

Ich hingegen werd schon krank, wenn ich nur 10 Minuten in der Arbeit sitze!
Kaum war ich gestern in der Arbeit am werken, schon hatte ich wieder das selbe Halsweh wie vorher. Nein, eigentlich noch schlimmer! Ich glaub, ich bin allergisch gegen das Labor.

Könnte doch sein!

Ach, Herr AMS bitte bezahlen sie mir diese oder jene Umschulung, denn ich bin leider allergisch gegen die Leitung des Labors!
Glaubt ihr, machen die das beim AMS, wegen dem Grund???

1 Kommentar 6.12.07 23:05, kommentieren

Mein momentanes Leben

Mein momentanes Leben besteht darin so schnell als möglich heim zu kommen und mich um Filou zu kümmern. Mein Tag ist voller Tränen, weil es um ihn wirklich nicht gut steht und ich ihm doch so gern ein schönes, langes Leben geben würde.

Ich vernachlässige mich selbst, meinen Freund und Angi, damit Filou alles hat was er braucht!

Mir wird das allein zu viel, aber Filou hängt so sehr an mir, dass er nur dann frisst, wenn ich da bin. Ich kann da doch nicht kürzer treten, wenn er so auf mich baut und mir so sehr vertraut und so sehr kämpft!

Ich würde wirklich gerne heute mit Martin auf den Christkindlmarkt schaun, Freunde treffen, tratschen und Spaß haben, aber wenn ich weiß, dass Filou sterbenskrank daheim auf mich wartet...dann kann ich keinen Spaß haben und will auch keine Freunde treffen oder tratschen.

Ich will, dass der kleine Mann lebt und das will ja er auch, weil sonst wär er schon lang nicht mehr hier!
Ach, ich bin heut einfach depri, weil ich ein langes Wochenende habe (3 Tage!!!) und nur mit meinem Kater herum liege, ihn zum Futter bringe, ihn schmuse und wärme gebe.
Das braucht er, das genießt er, das sieht man auch...

Alles würd ich für ihn tun, genauso wie für Angi, er ist doch mein zweites Baby!!!
Angi hab ich jetzt schon viel mehr Zeit gewittmet, damit sie nicht eifersüchtig wird, aber der Tag hat einfach viel zu wenig Stunden, damit niemand zu kurz kommt.

Bin halt heut einfach total fertig und brauchte das kurz mal zum Ausheulen.

1 Kommentar 8.12.07 17:55, kommentieren

Uhi, das wird ein toller Dienst!

Jap, ich bin heut wieder im Nachtdienst und hab endlich wieder Zeit zum Schreiben, aber auch nur kurz.

Heut ist anscheinend nicht mein Tag, aber das war er ja gestern auch nicht. Naja.
Auf alle Fälle streicken heut die Geräte und wenn das so weiter geht, ich auch!

Jedes Gerät, dass ich heut gestartet hab, hat gesponnen, der Integra (Chemiegerät) spinnt schon seit einer halben Stunde und das soltte doch eigentlich die Notfälle machen.
Ich bin nur froh, dass nicht so ein Ansturm auf mich ist, weil sonst würd ich mich jetzt kurzerhand weg räumen. (oder mich in einem Kühlschrank verstecken )

Uhi, während ich hier geschrieben hab, hat es sich der Integra anders überlegt und arbetet wieder, wollt ich schreiben, aber NEIN, doch nicht.

Ich dreh durch!!!

Ich werd mich jetzt zurück lehnen und mal abwarten...nur nicht stressen und aufs Gerät einschlagen...das hilft auch nichts...aber man kann super seinen Frust ablassen!!!

11.12.07 20:05, kommentieren