steffi´s leben

Archiv

Heut bin ich sooo schlecht gelaunt!!!

Vielleicht liegt es daran, dass ich in der Arbeit sitzen muss und hier die ganzen Sachen erledige, die der Routinedienst über gelassen hat!!!
Mir geht das so auf die Nerven!!!

Außerdem ist heut Tag der offenen Tür im Krankenhaus St. Pölten.
Pfff, sowas lächerliches hab ich noch nie gesehen!!! Außer, dass ich jetzt den ganzen schei** erledigen kann, der am Vormittag liegen geblieben is, hab ich garnichts vom Tag der offenen Tür.
Zu uns ins Labor kommt ja eh kein Schwein.
Und sollt sich doch mal wer verirren, dann is der in 10 Minuten wieder draußen, weil er den Lärm oder den Geruch oder den wenigen Platz oder ... nicht aushält.

Maaahhh, und jetzt wirds auch noch schön draußen!!! Ich dreh jetzt bald durch!!!
Will mich jetzt nur noch in mein Bett verkriechen und die Decke über meinen Kopf ziehen, schlafen.
Vielleicht ist morgen alles wieder besser. Ich hoff es!!!

Aber ich denke positiv!
Ich muss einfach positiv denken!
In 5 Stunden hab ich den Arbeitstag auch wieder überstanden.
5 Stunden, nur noch 5 Stunden... Tief durch atmen!!!

Hilft auch nix.

1 Kommentar 3.3.07 13:23, kommentieren



Traum

Heute hab ich etwas sehr eigenartiges geträumt.
Muss es erzählen, bevor ich es vergess!

Also ich kann mich nicht mehr an alles erinnern, aber den Teil wo es mich ein bissal geschockt hat, weiß ich noch.

Ich war bei einer Ärztin, um einen Ultraschall von meinem Unterbauch machen zu lassen.
Sie vermesste irgendetwas kleines. Sah aus wie ein Bläschen oder so.
Dachte mir: "Das ist sicher ein Tumor in der Gebärmutter."
Hab mir schon das Schlimmste ausgemalt und schloss deswegen einfach meine Augen.
Dann hörte ich die Ärztin sagen: "Ja, sie sind schwanger."

Da bin ich dann aufgewacht. Hat mich einfach geschockt. Froh war ich, dass es nix schlimmes ist!!!

Gott sei Dank, nur ein Traum!!!

6.3.07 08:21, kommentieren

Für Martin



Jetzt sind es nur noch wenige Stunden bis ich endlich wieder bei dir bin!
Du wirst vermutlich grade im Bett schlummern und ich sitz hier im Nachdienst, denk die ganze Zeit an dich...
Warum ich das hier schreib?

Weil ich dir sagen möchte was du mir bedeutest!!!

Ich hab mir nie vorstellen können, dass ich für irgend jemanden so starke Gefühle empfinden kann...ich glaubte nicht einmal, dass es so starke Gefühle überhaupt gibt.
Ich wurde eines besseren belehrt!

Es gibt sie wirklich!!!

Die wahre Liebe! Und ich habe sie gefunden!

Auch wenn wir eigentlich erst kurz ein Paar sind, habe ich das Gefühl, ich würde dich schon ewig lang kennen.
Ich bin so froh, dass wir uns gefunden haben und ich lass dich nie wieder gehn!

Ich bin ein sehr freiheitsliebender Mensch, aber du hast mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt!!!
Ich hab mal überlegt:

Wir waren das ganze Monat zusammen, jede freie Minute haben wir zusammen verbracht!

Es ist mir garnicht aufgefallen. Vielleicht weil ich mich bei dir so geborgen, sicher, fröhlich, einfach glücklich fühle!
Alles was wir unternehmen ist toll und großartig.
Egal ob wir einkaufen gehen oder mit der Angi spazieren gehn.

Außerdem bin ich so froh, dass du meine Kleine nicht ausgrenzt und du sie auch lieb hast.
War mir wichtig, was Angi von dir haltet, aber da hatten wir ja keine Probleme!
Sie hat dich auch irrsinnig gern!
Und anscheinend teilt sie mich gerne mit dir! Oder umgekehrt?!

Ich hab dich einfach so lieb und ich glaube wirklich, dass ich meinen Traummann gefunden habe!

Mit jeden Tag werden meine Gefühle für dich stärker und tiefer!

Ich kann ohne dich nicht mehr sein!
Ich halte es ja kaum 12 Stunden ohne dich aus.

Ich hoffe, du fühlst genaus so.

Bussis und Küsse

Dein verliebtes Bauxi

1 Kommentar 11.3.07 04:29, kommentieren

Klettern in Dürnstein oder ein schöner Sonntag

Gestern war wieder mal ein wünderschöner Tag!!!

Als ich vom Nachtdienst heim gekommen bin, hab ich (nett wie ich bin) für meine Familie frische Semmerl und Kipferl mit genommen.
Mmmh, lecker!!!
Ist eigentlich ja bei uns so eingeführt, dass wenn eine Nachtdienst hat und jemand zu hause ist am nächsten Tag, wird ein ordentliches Frühstück mit genommen.
Find ich eine tolle Sache!!!

Nach dem Frühstück bin ich dann schnell mal für fünf Stunden in mein Bett und hab versucht ein bissal zu schlafen.
Was mir auch geglückt ist, aber ich konnte es nicht glauben, wie schnell es doch 13 Uhr wird!

Da kam dann nämlich schon mein Burzl um mich auf zuwecken.

Haben gut gegessen! War lecker Mama!!!
Dann schnell Kaffee getrunken, alles zusammen gepackt, um um 14 Uhr in den Klettergarten nach Dürnstein zu fahren.

Mein Gott war da was los!!! (Warum muss ich auch in der Wachau leben?! )

Schon auf der Straße waren lauter Sonntagsfahrer unterwegs und niergens eine gscheite Möglichkeit zu überholen.

So viele Leute überall!!!

Hab mir eigentlich ja auch meine Kletterschuhe mit genommen, aber als ich dann die vielen Menschen gesehen hab:

Nein danke!!!

Will nicht, dass mir da so viele Leute zu sehen, wenn ich versuche das erste Mal zu klettern.
Wär mir einfach peinlich.

Tja, dann hab ich halt den Fotografen gespielt.
(Bin nämlich nebenbei grad dabei, die neuen Fotos hoch zuladen)

Angi war natürlich auch dabei und es dürfte ihr anscheinend gefallen haben.
Nur was sie garnicht mag ist, wenn Martin hoch klettert.

Da hab ich mir ihr gesuder an hören können.

Am Abend dann noch gschwind ins Spitzerl in Spitz/Donau, um ein Grillkotlett mit Pommens.

(Hab ich eigentlich auch was anderes getan, als gegessen diesen Sonntag? )

Angi war fertig.
Ich hab einen Muskelkater in den Oberschenkeln vom herum hoppsen mit Angi (und sicher auch weil ich nichts mehr gewohnt bin. Hab ja keinen Sport mehr gemacht, seit meinen Snowboard-Unfall)
Martin tun die Finger weh, vom Klettern.

Heute sind wir eben alle ein bissal zerstört.

1 Kommentar 12.3.07 08:38, kommentieren

Urlaub auf Insel Brac is fix!!!

Ich freu mich so, denn endlich ist der Urlaub auf der Insel Brac in Kroatien fix!
Am Dienstag hab ich die Anzahlung für unsere Bleibe gemacht.
Der Urlaub wird nicht recht teuer, denn ich habe ja im Internet gesucht, gesucht und noch mehr gesucht,...damit wir eine günstige Wohnung finden, wo auch Hunde erlaubt sind.

War ja nicht ganz einfach einen richtigen Urlaubsort für unsere Ansprüche zu finden, aber ich hoffe, dass uns das jetzt geglückt ist.

Martin wollte klettern, ich einen Sandstrand und keine kilometerweiten Entfernungen zum Meer und Angi eine hundefreunliche Gegend.

Jetzt muss ich mich noch genau beim Tierarzt erkungigen, was wir alles für die Aus- und Einreise brauchen, denn so einfach ist das alles nicht.

Angeblich braucht Angel sogar einen Bescheid vom Amtstierarzt, damit sie durch Slowenien darf.
Auch total blöd, weil in Kroatien genügt der EU-Pass, mit Chip (was sie ja schon ewig hat) und eine Tolwutimpfung die nicht frischer als 15 Tage und nicht älter als 6 Monate sein darf.
Hat sie alles, aber trotzdem müssen wir uns auch an die Bestimmungen in Slowenien halten und da heißt es nun angeblich, dass wir eben zum Amtstierarzt koffern können.

Naja, das wird meine Kleine auch noch schaffen und dann fahren wir zum ersten Mal auf Urlaub, ans Meer!

Freu mich schon auf Anfang Juni und kann es kaum noch erwarten, wenn es los geht.

Bin schon auf da Angi ihre Augen gespannt, wenn sie den Strand und das Meer sieht!!!

Darf nicht vergessen, dass ich ja auch noch einen Pass brauch, weil sonst darf zwar Angel einreisen, aber ich nicht. Wär schon ein bissal blöd!

1 Kommentar 15.3.07 07:31, kommentieren