steffi´s leben

Archiv

Einmal auf der Piste und schon einen Gips!

Ich war ja in meinen Urlaub in Hintertux am Gletscher. Ma, wars dort schön, aber Glück hat mir der Berg nicht gebracht. Musste nach dem ersten Tag auf der Piste mit der Pistenraupe geholt werden und wurde so schnell als möglich in die Talstation gebracht. Musste doch sogar einen Wisch unterschreiben, dass mich Herbert zum nächsten Arzt bringt.
Der hat mir dann gleich mal einen Gips verpasst und wir sind dann am nächsten Tag Heim gefahren.
Wollt komischerweise nicht mehr so gern dort bleiben.
Tja, dann hatte ich den Gips mal oben und ich wartete dann den Feiertag ab um dannach ins Krankenhaus nach St. Pölten zu gehen, besser zu humpeln!
Dort wurde mir dann gesagt, dass ich vermutlich ein gerissenes Band im Sprunggelenk habe und ich unters Messer muss. Ich war so geschockt, dass ich in einer Kurzschlussreaktion einen Revers unterschrieben hab. Hat ir dann aber auch nichts genützt, weil mein lieber Herbert mich so lang bearbeitet hab, bis ich dann gern noch mal zurück bin und mich wirklich auf der Station aufnehmen hab lassen.
Das erste Mal auf einen OP-Tisch. Ma, hatte ich ANGST!!!!!
Jetzt hab ich ein ganz kleines Schrauberl in meinen Gelenk und einen fetten Gips. War ich froh, als ich wieder aus der Narkose aufgewacht bin!
Momentan kann ich ich nur mit Krücken gehen und wenn ich müde bin, dann sterndelt es mich schon mal auf, aber na ja, vermutlich bin ich sie am Freitag los, weil da kommen die Nähte raus und ein neuer leichter Sportgips mit Gehstoppel kommt drauf. Bis wahrscheinlich am 15 Dez. wieder das Schrauberl raus kommt. Ich hoffe darauf, dass es in örtlicher Betäubung geht!!!!
Das Bitterste an der ganzen Sache ist, dass ich mir jetzt jeden Tag einen Spritze in den Bauch jagen muss. Nadeln und ich, dass ist eine eigene Geschichte!!! ICH HASSE NADELN!!! Und diese Heparin-Spritzen brennen ganz schön!!!! Wusste garnicht, dass man sogar auf dem Bauch eine härtere Haut bekommt. Ich komm schon nach dieser kurzen Zeit nicht mehr mit dieser wuzi-kleinen Nadeldurch. Bin schon gespannt, wie das dann mal nach vier Wochen wird. Muss das nämlich bis zur Gipsabnahme machen. So ein Scheiß!!!!

3 Kommentare 13.11.06 19:33, kommentieren